1.Mai 2014 – Nazis in Dortmund blockieren

Wieder einmal wollen Nazis in Dortmund aufmarschieren. Dieses Mal hat die Partei „Die Rechte“ eine Demo für Donnerstag, den 1. Mai, angemeldet. Wir rufen mit dazu auf, den Naziaufmarsch zu blockieren.

Aus Gelsenkirchen wird es eine gemeinsame Anreise nach Dortmund geben.
Treffpunkt: 7.30 Uhr Gelsenkirchen Hbf an der Bücherei vor dem Haupteingang.

Das Aktionsbild von BlockaDO sieht bunte, deeskalative Sitz- und Stehblockaden vor. Im Rahmen der Gründungsvorbereitungen des Bündnisses wurde folgender Rahmen für die Blockadeaktionen erarbeitet: Wir sind ein breites Netzwerk aus unterschiedlichen Spektren, die gemeinsam und solidarisch handeln. Wir sind entschlossen, Naziaufmärsche mit Blockaden zu verhindern. Unsere Blockaden sind Menschenblockaden, bei denen alle mitmachen können. Unsere Blockaden sind ein gerechtfertigtes Mittel des passiven Widerstands und des zivilen Ungehorsams. Die Vielfalt unserer Partner*innen ist unsere Stärke.

Infoquellen vor und während des 1. Mai in Dortmund:
Aufruf und aktuelle Ankündigungen auf: blockado.info
Liveticker: ticker.nadir.org (WAP) | ticker.nadir.org/html
Twitter: @blocka_do, @amzdo, #nonazisdo, #blockado

This entry was posted in General. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *